Herzlich Willkommen ....

.... auf der Homepage des Union SportVerein Oetz

   Zweig Skiclub

ÖSV - Code  6201


 

Vereinsinfos zur DSGVO 

5. int. WIDI- CROSS- RACE 26.01.2020!

Berichterstattung Ötztal TV über das 4. int. WIDI- Cross- Race


Aktuelles

Dreiländerrennen Schöneben (Reschenpass)

Unsere Miniläuferin KÖFLER Paula beendet ihre Saison mit einem Sieg beim 70. Dreiländerrennen in Schöneben. Nun stellt sie ihre Skier in den Keller und freut sich schon auf viele lässige Bergtouren mit Mama und Papa! Wir gratulieren herzlich zum Sieg!

(26.04.2019)


BC- Trophäe 2019
BC- Trophäe 2019

BC- Gesamtpreisverteilung 

Nach einer langen Saison (7 Rennen bei den Kindern und 11 Rennen bei den Schülern) ging im Rietzerhof die BC- Saison zu Ende!

Die Kinds durften die bereits traditionellen Steintrophäen in Empfang nehmen. Für den USV- Skiclub Oetz geht eine erfolgreiche Saison mit vielen guten Platzierungen zu Ende!

 

Podestplätze Kinder:

  • KÖLL Emma Platz 1 (U8w)
  • GRITSCH Sophia Platz 1 (U10w)
  • GLIGIC Milos Platz 3 (U9m)
  • ZOLLER Elisa Platz 3 (U9w)

Weiters vier Top 5 Platzierungen durch:

GRÜNER Pia, WINKLER Noah, GSTREIN Gabriel, RETTENBACHER Lea

 

Podestplätze Schüler:

  • NEURAUTER Ann- Kathrin Platz 1 (U16w)

Alle weiteren Top- Resultate unserer Racekids findet ihr auf unserer Infoseite von wir auf ski

In der Vereinswertung konnten wir auch heuer wieder Rang 2 belegen! Das freut uns ganz besonders!

(18.04.2019)


Kameradschaftsrennen Sölden Giggijoch

Unsere Kinder- und Schülerläufer fuhren heute zum Saisonausklang am Giggijoch beim Kameradschaftsrennen mit. In lockerer Atmosphäre konnten unsere Racekids das letzte Rennen genießen, wenngleich bei den Kinderläufern doch eine gewisse Müdigkeit nach der langen Saison erkennbar war. 

Top 5 Kinder:

  • GRITSCH Sophia P3
  • KÖLL Emma P5
  • RETTENBACHER Lea P5
  • ZOLLER Elisa P5
  • WINKLER Noah P5

Bei den Schülern konnte NEURAUTER Ann- Kathrin und GSTREIN Sophia jeweils einen Klassensieg holen, WEGSCHEIDER Nico fuhr auf Rang 2, ZOLLER Tobias und GRITSCH Anna jeweils auf Rang 5.

(15.04.2019)


BC- Finale RSL Sölden

Toller Saisonabschluss in Sölden am Giggijoch für unsere Schülerläufer! Ann- Kathrin fuhr in der Klasse U16w Laufbestzeit, Sophia fuhr in der Klasse U14w auf Rang 4 und konnte abermals die Speedywertung (schnellste im jüngeren Jahrgang) für sich entscheiden! Unsere Burchen Nico und Toby fuhren auf Rang 7 und Rang 9!

Mit diesem Sieg sicherte sich Ann- Kathrin den BC- Gesamtsieg in der Klasse U16w

>>>Ergebnisliste<<<

(15.04.2019)


RAIKACUP Gesamtpreisverteilung

Strahlende Kinderaugen bei der Gesamtpreisverteilung des Raika- Talentecups im Hotel Waldhof!

Nach vier gefahrenen Rennen in Niederthai, Obsteig, Kühtai und Hochoetz standen die Klassen- und Gesamtsieger fest. Unsere Racekids waren zahlreich auf dem Podest vertreten! neben vielen Klassensiegen konnten wir heuer auch wieder die Vereinswertung für uns entscheiden!

Allen teilnehmenden Kids herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen, den fleißigen Helfern auf- und abseits der Piste sei ebenfalls gedankt!

Bedanken möchten wir uns auch bei unserem langjährigen Sponsor Hotel Waldhof (Peter & Sabine) für die kostenlose zur Verfügungsstellung der Räumlichkeiten!

Ein Dankeschön auch an die Raiffeisenbanken, welche bereits über Jahrzehnte hinter dieser Veranstaltung stehen! Bilder von der Veranstaltung gibts hier

>>>Klassenwertung<<<

>>>Vereinswertung<<<

(10.04.2019)


Auf gehts zur Kurssetzung
Auf gehts zur Kurssetzung

RAIKACUP- RSL Hochoetz

Heute wurde das vierte und letzte Raikacuprennen der Saison 2018/2019 bei uns in Hochoetz ausgetragen. Bei perfekten äußeren Bedingungen konnten die knapp 100 Starter auf dem von Christian PAOLI gesetzten Lauf ihr Können unter Beweis stellen. Neben vielen Klassensiegen für unsere Racekids ging auch der Tagessieg bei den Damen  in einer Zeit von 35,27 sec. an den USV- Skiclub Oetz, gefahren von Ann- Kathrin NEURAUTER!

Die Vereinswertung haben wir ebenfalls gewonnen!

Dankeschön an Stini für die coolen pics

>>>Ergebnisliste<<<

(07.04.2019)


Ann- Kathrin P1 beim Heimrennen
Ann- Kathrin P1 beim Heimrennen

BC- RSL Hochoetz 

Tolle Rennatmosphäre am Brunnenkopf- und Bielefelderhang mit guten Leistungen unserer Racekids.

.......................................................

Schülerrennen:

Bei den Schülern durfte sich NEURAUTER Ann- Kathrin über einen Heimsieg freuen, GSTREIN Sophia über Rang drei und den Gewinn der Speedywertung, WEGSCHEIDER Nico fuhr auf Rang fünf.

ZOLLER Tobias und GRITSCH Anna fuhren noch in die Top 10.

..............................................................

Kinderrennen:

Vier Stockerlplätze und fünf weitere Läuferinnen und Läufer in den Top 5 damit kann man zufrieden sein!

KÖLL Emma P2 (U8w)

ZOLLER Elisa P3 (U9w)

GRITSCH Sophia P3 (U10w)

GRÜNER Noah P3 (U11m)

 

Platz vier für,......

WINKLER Noah, GSTREIN Gabriel, RETTENBACHER Lea.

 

Platz fünf für, .....

RIML Sam und GRÜNER Pia.

 

ALLMRODT Sky, BAERT Yuna, GLIGIC Milos, FÖGER Alessandro und MAHLKNECHT Felix fuhren noch in die Top 10.

>>>Ergebnis Kinderrennen<<<

>>>Ergebnis Schülerrennen<<<

(02.04.2019)


Start frei für 62 Sl- Tore
Start frei für 62 Sl- Tore

LC- Wochenende in Sillian

Schön wars, warm wars, einmal Top 5 im Slalom!

Die beiden Renntage in Hochpustertal waren für unsere LC- Starter eine lässige Sache! Erfreulicherweise konnte Ann- Kathrin NEURAUTER einen 5. Platz im Slalom einfahren, beim SG am Sonntag leider ein DNF für sie.

Sophia GSTREIN fuhr im Slalom auf Rang 26 und konnte wiederum einige LC- Punkte sammeln. Im SG am Sonntag leider außerhalb der Top 30!

Nico WEGSCHEIDER kam beim Slalom mit den Wannen aufgrund der weichen Piste überhaupt nicht zurecht und blieb punktelos. Beim SG am Sonntag fuhr er nach starkem Beginn leider am Tor vorbei!

Bilder aus Osttirol gibts hier

......................................................

>>>Ergebnis Slalom<<<

>>>Ergebnis SG<<<

(27.03.2019)


BC- Slalom Ogergurgl

Was für ein tolles Resultat! Nicht weniger als 8 Podestplätze gab es letzte Woche beim BC- Slalom am Gaisberg in Obergurgl. Bei 15 Startern ergibt sich eine Podestquote von > 50%

Podest Kinder:

  • KÖLL Emma  P1 U 8w
  • ZOLLER Elisa P1 U 9w
  • GRÜNER Pia P3 U 9w
  • GLIGIC Milos P1 U 9m
  • WINKLER Noah P3 U 9m
  • GRITSCH Sophia P3 U 10w
  • RETTENBACHER Lea P3 U 12w

GSTREIN Gabriel landet unmittelbar hinter dem Podest auf Rang 4!

Podest Schüler:

  • NEURAUTER Ann- Kathrin P1 U16w

GSTREIN Sophia konnte als jahrgangsjüngere die Speedywertung in der Klasse U 14 für sich entscheiden!

Unsere Mannschaft konnte sich richtig stark präsentieren, wir sind stolz auf die gezeigten Leistungen! 

>>>Ergebnis Kinder auf Skizeit<<<

>>>Ergebnis Schüler auf Skizeit<<<

(18.03.2019)


P1 KÖLL Emma
P1 KÖLL Emma

25. Bezirksblätter Zwergerlrennen Mösern

KÖLL Emma gewinnt die 25. Auflage des Traditionsrennens in Mösern auf der Seewaldalmpiste! Auf dem Helm der kleinen Racerin ist Speedy- Gonzales, die Schnellste Maus von Mexiko abgebildet. Auf Nachfrage warum gerade Speedy- Gonzales? "Weil dia isch volle schnell so wia i"! 

Weitere Top 10 Platzierungen gab es für ZOLLER Elisa (8), GRÜNER Pia (9), RETTENBACHER Lea (10).

PARFIONOVA Elmira, WINKLER Noah und GRITSCH Sophia jeweils auf Klassenrang 11, GRÜNER Noah (13)

Ergebnis Miniklassen:

KÖFLER Cornelius (1), KÖFLER Paula (3), WINKLER Stella (5),VALENTIN Magdalena (15)

(12.03.2019)


Landesfinanzskimeisterschaft Kühtai

Heute durften wir für die Zoll- und Finanzbeamten des Landes in Kühtai die Landesfinanzmeisterschaft im RSL ausrichten. Das fünfköpfige Team des USV- Skiclub Oetz konnte das Rennen zur vollsten Zufriedenheit aller Teilnehmer durchführen. Die Piste am Alpenrosenhang war für die Teilnehmer eine schöne Herausforderung. Laufzeiten um die 50 sec. und knapp 30 Tore galt es zu bewältigen. Unterstützung erhielten wir von einigen Finanzbeamten, die als Torposten und Platzsprecher fungierten. Ein Dankeschön an den Cheforganisator des Finanzamts Innsbruck Ali DOBLANDER für das entgegengebrachte Vertrauen und an HASLWANTER Buggi vom Kühtaier Dorfstadl für  die ausgezeichnete Verpflegung  im Anschluss an das Rennen!

Ein Dank an unser Team, das einmal mehr eine schöne Rennveranstaltung durchgezogen hat.

(08.03.2019)


TIROLER Schülermeisterschaften Inneralpbach

Bereits einen Tag nach dem PSL in Mutters ging es für unser Landescuptrio weiter ins Alpbachtal, am Galtenberglift wurden die TSM im SL und RSL ausgetragen. Trotz der frühlingshaften Temperaturen konnten beide Rennen unter fairen Bedingungen durchgezogen werden.

Samstag 02.03.2019 Slalom

Zwei sehr lange und anspruchsvolle Slalomdurchgänge mit mehr als 60 Toren und einer Laufzeit an die Minutengrenze waren eine Herausforderung für unsere Athleten. GSTREIN Sophia fuhr am Ende auf Klassenrang 25 (13. im JG). Die Verunsicherung am Start vor dem 1. DG war ihr deutlich anzumerken, hat sie doch in den vergangenen Slaloms immer mit Einfädlern im 2. DG zu kämpfen. Dementsprechend verhalten war ihr 1. Lauf. Im 2. Lauf  konnte sie sich noch um einen Platz verbessern und war endlich einmal im Slalomklassement bei einem LC.

NEURAUTER Ann- Kathrin nach dem 1. DG auf Rang 10 mit geringem Rückstand auf das Podest rutschte nach einem kleinen Fehler im 2. DG auf Rang 13 zurück.

WEGSCHEIDER Nico kam mit den schwierigen Bedingungen nicht zurecht und landete außerhalb der Punkteränge.

Unser Mittrainierer aus Niederthai STEFAN Dominic wurde 3. in der Klasse U14m.

Sonntag 03.03.2019 Riesenslalom

35 Tore/ 33 Richtungsänderungen 246 m Höhendifferenz, ein langer, schön gesetzter RSL!

GSTREIN Sophia Klassenrang 13 (6. im JG) zwei echt coole Läufe gefahren, ca. 2/10 sec. hätten für ein Top 10 Ergebnis gefehlt.

NEURAUTER Ann- Kathrin Klassenrang 9 ebenfalls zwei coole Läufe gefahren ca. 1 Sekunde auf Top 5.

WEGSCHEIDER Nico ein guter 1. DG ließ auf ein gutes Endresultat hoffen, durch ein Blackout beim Langen Zug im 2. DG musste er sich am Ende mit Klassenrang 30 (11. im JG) zufrieden geben. 

Alles in allem ein sehr zufrieden stellendes Ergebnis für unsere Athletinnen und Athleten, sind bei der TSM doch die stärksten Läuferinnen und Läufer des Landes am Start!

>>>Wir gratulieren herzlich zu den erbrachten Leistungen!<<<

(05.03.2019)


Landescup PSL Mutters

Blue course ready, red course ready, attention go hieß es letzten Freitag für unsere drei LC- Starter Nico, Sophia und Ann- Kathrin! In Mutters wurde ein Parallelbewerb ausgetragen, der aufgrund der warmen Temperaturen alles andere als einfach zu fahren war! Die Piste ähnelte mehr einer Bobbahn als einem Slalomkurs. Von daher war es auch ein bisschen Glück, ob man vorne mit dabei war oder eben nicht. Unsere Athleten gaben ihr Bestes Ann- Kathrin fuhr auf Rang 10, (U 16w), Sophia auf Rang 30 (U 14w/ P 15 im JG),

Nico erwischte leider nur einen guten Lauf, ein Zeitpenalty beförderte ihn ans hintere Ende der Ergebnisliste! 

(03.03.2019)


GRÜNER Noah Top 10
GRÜNER Noah Top 10

Pitz- Bambini Flitz 2019

Mini- und Bambinirennen am Lisslift:

Fünf Minis waren von unserem Verein am Start und gaben ihr Bestes um am Ende bei der Siegerehrung aufgerufen zu werden!

Für drei der fünf ging dieser Wunsch in Erfüllung, die Besten zehn wurden zur Siegerehrung herausgerufen.

  • SANTER Klara (P9)
  • KÖFLER Paula (P4) 
  • WINKLER Stella (P8)

Außerhalb der Top 10 FÖGER Ruby und VALENTIN Magdalena.

Die sportliche Führung ist mit dem Abschneiden der Minis absolut zufrieden, liegt unser Fokus in dieser Altersklasse doch schwerpunktmäßig nicht ausschließlich auf dem Rennlauf, vielmehr wollen wir den Kleinen den Spaß am Ski fahren vermitteln und sie step by step an den Rennlauf heranführen!

Kinderrennen auf der Hochzeigerpiste:

Acht Kinder fuhren beim Kinderlauf mit und konnten sich gut in Szene setzen. Unsere Beste war abermals die heuer sehr stark fahrende KÖLL Emma mit Rang 2 in der Klasse U 8w. Aber auch WINKLER Noah darf nicht unerwähnt bleiben, er fuhr in der Klasse U 9m auf Rang 5! Wirklich zwei tolle Ergebnisse.

Top 6-Top 10:

  • ZOLLER Elisa (P6)
  • GRÜNER Pia (P8)
  • RETTENBACHER Lea (P7)
  • GRÜNER Noah (P10)

(25.02.2018)

Download
Ergebnis Mini
2019_pbf_erg_mini.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
Ergebnis Kinder
2019_pbf_erg_kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Slalomtime in den Semesterferien

Gleich zwei Slaloms standen für unsere Kinderläufer in der Semesterwoche am Programm! Am Mittwoch wurde ein Nachtslalom am Lisslift in Jerzens gefahren, am Sonntag stand dann das Heimrennen für unsere Racekids am Programm. Bei beiden Rennen konnten unsere Athletinnen und Athleten ihr Können unter Beweis stellen und mit guten Resultaten aufzeigen!

...........................................................

BC- NSL Jerzens

7 von 11 gestarteten Athleten unter den Top 5 das kann sich sehen lassen!

Stockerlplätze:

KÖLL Emma 1. Platz U8 w

ZOLLER Elisa 3. Platz U9 w

WINKLER Noah 3. Platz U9 m

GRITSCH Sophia 2. Platz U10 w

Top 5:

RETTENBACHER Lea (4), GRÜNER Noah (5), GRÜNER Pia (5)

...............................................................

BC- SL Hochoetz

7 von 14 gestarteten Athleten unter den Top 5, leider vier Ausfälle aber trotzdem top Ergebnis für unsere Mannschaft!

Stockerlplätze:

KÖLL Emma 1. Platz U8 w

ZOLLER Elisa 2. Platz U9 w

GLIGIC Milos 3. Platz U9 m

GRITSCH Sophia 1. Platz U10 w

Top 5:

RETTENBACHER Lea (5), RIML Sam (4), GRÜNER Pia (4)

.....................................................................

Schülerergebnis NSL Jerzens

Klassensieg durch NEURAUTER Ann- Kathrin in der Klasse U16 w!

Solide Leistung von ZOLLER Tobias Klassenrang 7, (3. JG), leider etwas verkorkstes Rennen für WEGSCHEIDER Nico, Klassenrang 10, (4. JG), GSTREIN Sophia leider nach sehr gutem 1. DG im 2. DG ausgeschieden. Schade darum, der Speedy wäre eigentlich zur Abholung bereitgestanden!

(19.02.2019)


50. Tiroler Kinderskitag in Mayrhofen

Unsere zwei Mädels mit "E" Emma und Elisa waren letzten Samstag beim traditionellen Kinderskitag in Mayrhofen im Einsatz! Emma fuhr in der Klasse U 8w auf Rang 4, Elisa in der Klasse U 9w auf Rang 9. Ein Top 10 Ergebnis in Mayrhofen ist schon eine tolle Sache, gilt dieses Rennen doch als das schwerste und bestbesetzte Rennen im Kinderbereich in Tirol! Super gemacht Mädels wir gratulieren herzlichst!

>>>Ergebnis auf Skizeit<<<

(11.02.2019)


RAIFFEISEN LC- SL Zöblen

Gestern gastierte der LC im Außerfern in Zöblen.

Nico, Sophia und Ann- Kathrin waren im Starterfeld von mehr als 140 Athleten aus ganz Tirol mit dabei. Leider war es für Nico und Sophia keine gute Location, Nico DNF im 1. DG, Sophia nach gutem 1. DG. Einfädeler beim 2. Tor! Ann- Kathrin nach DG. 1 in aussichtsreicher Position auf Rang 8 (1 sec. hinter Bestzeit) konnte sich im 2. DG. leider nicht Verbessern und belegte Rang 10 im Endklassement. Das Wetter und die Pistenverhältnisse verlangte unseren Athleten schon einiges ab! Der für heute Sonntag angesetzte RSL musste witterungsbedingt abgesagt werden, richtige Entscheidung!

(03.02.2019)


KÖLL Emma P2 beim WIDI- Cross- Race
KÖLL Emma P2 beim WIDI- Cross- Race

4. int. WIDI- Cross- Race

112. Nachwuchsracer aus Tirol und Bayern durften wir heuer beim WIDI- Cross- Race begrüßen! Es war wieder ein tolles Skifest für die Kids! Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut um den Kindern ein unvergessliches Skirennen zu ermöglichen. Es freut uns, dass unser im Jahr 2016 erstmals durchgeführtes Rennen mittlerweile an Bekannt- und Beliebtheit deutlich dazu gewonnen hat und sehr gut angenommen wird! Heuer war aufgrund der neuen Streckenführung die Herausforderung für die Kinder deutlich höher als in den Vorjahren. Mit Ausnahme einer leichten Knieverletzung konnten alle Teilnehmer das Rennen verletzungsfrei beenden! 

Tagessieger:

WURZER Theo SV- Leins 56,54 sec.

SCHULER Elisa SV- Leins 58,80 sec.

---------------------------------------------------------

Die Beste unserer Racekids war abermals KÖLL Emma, sie fuhr auf Klassenrang 2 in der Klasse U8w, Sieg verpasst um 0,27 sec!

Podestplätze:

DA SILVA NASCIMENTO Penelope 2. Platz U11w

RETTENBACHER Lea 3. Platz U12w

GLIGIC Milos 2. Platz U9m

Top5:

ZOLLER ElisaGRÜNER Pia, WINKLER Noah, GRÜNER Noah, GRIESSER Maximilian

>>>Ergebnis auf Skizeit<<<

-------------------------------------------------

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen, die am Erfolg unseres WIDI- Cross- Race Auf- und Abseits der Piste mitgewirkt haben. Ohne unsere verlässlichen Partner (Bergbahnen Hochoetz, Ötztaltourismus, Fa. Steintec) welche zu den tragenden Säulen dieser Veranstaltung zählen wäre es uns nicht möglich dieses Rennen so aufzuziehen!

Ein weiterer Dank geht an unsere Sachpreissponsoren, allen voran der Fa. DENIFL Sports GmbH in Fulpmes, die uns von Anfang an jährlich mit wertvollen Sachpreisen für die Klassensieger unterstützt! 

Weitere Sachpreissponsoren denen wir danken möchten:

  • Tirol Milch
  • Aqua- Dome Tirol Therme Längenfeld
  • Rauch Fruchtsäfte

Danke auch den TV- und Printmedien für die tolle Berichterstattung über unsere Veranstaltung. Wir hoffen, dass wir auch 2020 beim 5. int. WIDI- Cross- Race wieder auf euch zählen können.

(28.01.2019)


Ältere Einträge finden Sie im Archiv